Sicherheitskonzept statt Barriere E-Mail: service@bft-antriebssysteme.de Telefon: +49 (0) 911 - 766 00 90
unsere Leistungen

Kontrollierter Zugang im Vordergrund

Bft unterstützt Sie dabei, sichere Bereiche zu schaffen.

Bereiche, in denen Begegnung mit geringstem Risiko zum gemeinsamen Erlebnis wird.

Zeige Produkte

Von der Schranke zum Sicherheitskonzept: Bft vernetzt Produkte zu Lösungen!

Bewegung und Begegnung

Menschen sind mobiler denn je. Bewegung und Begegnung sind Eckpfeiler unseres Alltags. Wo wir uns gut und sicher fühlen, bleiben wir gern. Heute wie vor tausend Jahren ist manches Mal eine Schranke nötig. Doch es gibt einen großen Unterschied: Heute können Sie mit modernster Technik für ein Höchstmaß an Sicherheit sorgen. So können Mobilität und Gemeinschaft weiterhin Eckpfeiler unseres Zusammenlebens bleiben. Auch angesichts der Risiken, die heute an moderne Gesellschaften herangetragen werden.

Sichere Bereiche dank intelligenter Absperrung

Bft unterstützt Sie dabei, sichere Räume zu schaffen. Bereiche, in denen Begegnung mit geringstem Risiko zum gemeinsamen Erlebnis wird. Dabei steht heute nicht mehr das Trennende einer Schranke im Vordergrund. Sondern vielmehr der kontrollierte Zugang zu einer Gemeinschaft. Menschen mit gleichem Interesse finden sich zusammen, verbringen einen Teil ihrer Zeit miteinander und können sich dabei entspannt darauf verlassen, dass alle modernen Mittel eingesetzt werden, die für Ihre Sicherheit wichtig sind.

Unverzichtbar ist die Schranke im Rahmen der Zugangskontrolle.

Vernetztes System statt starrer Schranken

Um höchste Sicherheit zu gewährleisten vernetzt Bft modernste Sicherheitstechnologien zu intelligenten Systemen, die unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht werden: Eine einzige Plattform verbindet nun alle bisherigen Einzellösungen. So profitiert Ihr Objekt von lückenloser Sicherheit.

Wo das System mit Absperrungen hermetisch abgeriegelt werden muss, werden zuverlässige Schranken errichtet – seien sie physischer oder virtueller Natur. Wo es durchlässig sein muss, kommt es eher darauf an, den Zutritt zu kontrollieren und das Objekt zu überwachen.

Verkehrstechnik und Vandalismus

Bft bündelt sicherheitsrelevante Einzellösungen zu wirkungsvollen Gesamtkonzepten. Sogar Ihre bisherigen Sicherheitsbausteine sind weiterhin nutzbar, weil sie flexibel integriert werden können. Und zwar auch ältere Produkte und sogar Lösungen von Drittanbietern. Alle Geräte sind in der Lage, miteinander zu kommunizieren. Von der Schranke über Schlagbaum, Straßenpoller, Leitpfosten und Absperrschranke über Torantriebe, Funkanlagen und Lichtschranken bis zum komplexen Zutrittskontrollsystem verbindet unser System alle Elemente miteinander. Alle Geräte können dank U-Link-Technologie miteinander kommunizieren.

Die Barriere spielt in den Bereichen Verkehrstechnik und Vandalismus eine wichtige Rolle.